Farm Aigamas & Esther

 

Hier stehen Gästen im Farmhaus zwei geräumige Doppelzimmer zur Verfügung.  Ausserdem kann ein seperates Badezimmer mit Dusche/Badewanne und ein seperates WC genutzt werden. Ein Tresor zur Aufbewahrung von Waffen und Wertgegenständen steht bereit. Seit Mai 2011 sind zwei separate Gästehäuser fertig gestellt (Bilder siehe unten).

Auf der Farm geht es sehr familiär zu, keine Hektik und kein Stress. Genau das richtige um ein paar Tage die Seele und Füsse baumeln zu lassen. Es ist keine Luxuslodge, wer diese erwartet ist hier fehl am Platz. Wer aber das Jagderlebniss sucht und einen Einblick ins Farmerleben und interesannte Sachen über Land und Leute erfahren möchte, ist hier herzlich Willkommen.

 

Es können folgende Leihwaffen genutzt werden:                                                                                                                    

- Repetierbüchsen im Kaliber  222 Rem.

- 308 Win.

- 8 x 57 IS

- ausserdem Flinte im Kaliber 12/70.Preise für Waffen und Patronen auf Anfrage.

Transfertag:   

Hierbei lernt man bereits einen großen Teil Zentralnamibias kennen, wobei Einkaufsmöglichkeiten in Windhuk, Okahandja und Otavi bestehen. Eventuell können dort Mitbringsel erworben werden.

Die Gastgeber:

Axel und Silke Bauer, beide sind in Namibia geboren und dort in der 3. Generation ansässig.Axel ist ein von der NAPHA registrierter Jagdführer und sehr um das Wohl und den jagdlichen Erfolg seiner Gäste bemüht. Das gleiche gilt für Silke, die u.a. für das leibliche Wohl sorgt. Mit der hervorragenden namibianischen Küche und leckeren Wildgerichten versteht sie es, jeden Tag etwas Neues zu zaubern und den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Die beiden Söhne Janko (6) und Sten (4) komplettieren die Familie Bauer. Sehr zu empfehlen sind auch die leckeren Getränke aus eigener Herstellung und Anbau (Sekt, Wein und Liköre). Die Jagd wird auf die jeweilige Situation und auf den Gast abgestimmt. Es stehen viele Ansitzmöglichkeiten an besonders ergiebigen Plätzen zur Auswahl, je nach Wind. Auch kann gepirscht werden, alles ist je nach Wunsch des Jagdgastes machbar.

 

                       

  

  

                                          

 

 

 


powered by Beepworld